• Dominik Eder

33. Hochzeitsauto / Kutsche

Ein Hochzeits- bzw. Brautauto oder eine Kutsche macht durchaus Sinn wenn ein gewisser Weg zwischen Location der Trauung und der Feier liegt. Gerade wenn an dem Tag bei diversen Möglichkeiten zum Alkoholkonsum bestehen ist ein Fahrer empfehlenswert. Außerdem soll sich ein Brautpaar so wenig wie möglich um Dinge kümmern müssen. Dazu zählt natürlich auch der Punkt von A nach B zu kommen.


Zusätzlich werden die meisten Bräute aufgrund der Umständlichkeit mit dem Kleid im hinteren Bereich Platz nehmen und so kann sich der Bräutigam zu ihr setzen. Ob es nun ein Oldtimer, ein Auto eines Freundes oder euer eigenes Auto ist ist Geschmacksache. Es sollte halt zweckmäßig sein, also über genügend Platz verfügen und für die Wegstrecke geeignet sein. Zum Thema Auto Schmuck habe ich mich hier im Blog schon beim Thema Blumendeko geäußert. Ansonsten ist darauf zu achten, dass die Wegstrecke dem Fortbewegungsmittel angepasst ist. Oldtimer bevorzugen eher Landstraßen, Kutschen sind halt sehr schön aber langsam und Sportwagen sind halt eng. Gerade bei Kutschen habe ich schon mehr als einmal erlebt, dass die Fahrt zur Location länger als eine Stunde gedauert hat.


Fragen an den Vermieter

  • Welche Autos / Limousinen / Kutschen haben Sie im Angebot?

  • Welche Autos sind am Tag der Hochzeit noch frei?

  • Wer darf mit dem Auto fahren? Ist ein Chauffeur dabei?

  • Wenn ja: wie ist der Fahrer gekleidet?

  • Wie darf der Autoschmuck befestigt werden? Magnet, Saugnapf etc.

  • Was kostet die Miete? Was ist inclusive?

  • Wie viele km sind inclusive?

  • Gibt es An- und Abfahrtskosten?

  • Wann kann das Auto geschmückt werden?

  • Bietet das Auto genug Platz für das Brautkleid?

  • Bei Kutsche: gibt es im Falle von Regen eine Überdachung?

  • Bei Limo: Wie viele Personen können bequem darin sitzen?

  • Ist das Auto bei Schäden durch das Brautpaar oder Gäste versichert?

  • Gibt es ein Ersatzauto, falls eine Panne oder ein Unfall kurz vor der Hochzeit passiert?

  • Wann ist die Zahlung fällig?

  • Bis wann kann die Buchung kostenlos storniert werden?

  • Können wir uns das Auto vorher anschauen?

To Do

  • Macht euch darüber Gedanken welches Gefährt am besten zu euch passt und welches ihr gerne haben wollt. (sportlich, elegant, Oldtimer, Kutsche und Pferde)

  • Organisiert die Heimfahrt bzw. Fahrt ins Hotel wenn das Mietauto nicht mehr zur Verfügung steht

  • Falls jemand von euch mit dem eigenen Wagen zur Kirche fährt müsst ihr die Abholung des PKW organisieren

  • Eventuell weitere Deko organisieren: Just Married Schild oder Belchdosen

💡 Info Achtung: Oftmals haben Blumenläden nur morgens geöffnet und wollten das Brautauto schon am Vormittag herrichten. Sprecht dies gut ab, vor allem muss sichergestellt werden, dass der Wagen nicht in Sonne geparkt wird bis zu dem Zeitpunkt wenn ihr ihn benötigt. Achtet darauf, dass das Auto perfekt gewaschen ist, gerade wenn es euer Fahrzeug ist oder das eines Freundes. Schon mehrere Kilometer Fahrt im Sommer bringen ekelhafte Mückenspuren. Laut Brauch bringt es Unglück wenn der Bräutigam das Auto selber fährt. Nehmt eure Lieblungsmusik auf CD oder Stick mit um auf der Fahrt etwas Musik zu hören. Spart natürlich viel Geld wenn ein Freund oder Familienmitglied ein schönes Auto hat.

0 Ansichten

 © 2019 Your Day Photography