• Dominik Eder

23. Sonstige Drucksachen

Drucksachen enden nicht nur bei den Einladungen. Auch rund um euer Hochzeitsgeschehen gibt es einiges was man drucken lassen kann. Tischkärtchen, Menükarten, Wegweiser und Danksagungskarten sind nur einige Ideen. Dazu kommt auch noch der Tisch- und Sitzplan.


Gerade beim Sitzplan habe ich schon sehr viel geniale Ausführungen gesehen. Zum Beispiel eine Plexiglasscheibe auf die die einzelnen Tischnummern mit den daran sitzenden Gäste mit Folie aufgedruckt wurden. Alles eine frage des Budgets...


To Do Tischkärtchen

  • Jeden Namen einzeln auf die Tischkarte schreiben oder drucken lassen

  • Blanko Karten erstellen für unvorhergesehene Änderungen

Tischkärtchen kann man in den verschiedensten Variationen gestalten. Viele von euch denken jetzt an die in der Mitte gefalteten Papiere das quasi ein „Dach“ entsteht und auf einer Seite steht der Namen drauf. Einige Brautpaare verbinden die Tischkarte aber auch mit dem Gastgeschenk und befestigen daran ein Namensschild. Was mich wirklich beeindruckt hat waren Badeperlen als Gastgeschenk für die Frauen an welchen ein Namensschildchen gut leserlich hing und die Männer bekamen Grillzangen auf welchen ihr Name eingebrannt war. Tolle Sache und bisher einzigartig.


To Do Menükarten

  • Beim Catering die genauen Bezeichnungen anfordern für Vorspeise, Hauptganz und Nachspeise

  • Eventuell Auswahl der Getränke angeben (besonders für Alkoholische Getränke)

  • Eventuell Zeitpunkt für Hochzeitstorte angeben

  • Eventuell Angaben zum Mitternachtssnack

  • Eventuell Angaben zum Wein. Kurze Beschreibung der Geschmacksrichtung

  • Menükarten gestalten und mindestens für jeden Tisch eine Menükarte drucken (lassen)

  • Eventuell kleine Kärtchen für das Buffet beschriften

To Do Wegweiser

  • Genau auflisten wie viele Wegweiser für welchen Ort benötigt werden. Auf die richtige Pfeilrichtung achten.

  • Wegweiser entweder auf Holz malen oder ausdrucken (mindestens DIN A4 oder größer)

  • Eventuell Wegweiser laminieren damit wetterbeständig

  • Befestigungsmaterial besorgen

To Do Danksagungskarten

  • Karte gestalten und drucken lassen:

  • Vorderseite mit Überschrift (z.B. Wir sagen Danke), Datum und Bild

  • Rückseite mit Dankestext und Namen

  • Danksagungskarte versenden an:

  • Hochzeitsgäste

  • Dienstleister (z.B: Fotograf, Florist, DJ, etc.)

  • Sonstige Gratulanten (z.B. Nachbarn, Vereinsmitglieder, Arbeitskollegen etc.)

Schön ist es auch wenn ihr ein Foto von jedem Gast das an dem Tag entstanden ist ausdruckt und dazu legt.

Bei meinen Kunden ist auch sehr beliebt die Fotos in einer passwortgeschützten Online-Galerie zu speichern und den Link und das Passwort zu verschicken.

Macht euch am besten gleich beim Auspacken eine Liste wer euch was geschenkt hat. Lasst euch mit den Danksagenungen nicht zu viel Zeit nach der Hochzeit.

1 Ansicht

 © 2019 Your Day Photography