• Dominik Eder

7. Einführung in die Hochzeitsplanung

Eine Hochzeit zu planen kann ziemlich anstrengend sein. Daher versuche ich euch hier nicht nur eine Gedankenstütze zu bieten sondern auch die entsprechenden Anregungen. Eine perfekte Hochzeit besteht aus vielen Puzzleteilen die zusammen einen wunderbaren Tag ergeben. Umso mehr Mühe man in jeden einzelnen Bereich steckt umso schöner wird das Gesamtbild. In der schönsten Location sieht eine schludrige Tischdeko auch schlecht aus.


Wichtig ist auch, dass ihr euch viele Inspirationen holt. Das Internet ist voll davon und gerade bei pinterest, facebook oder instagram findet ihr so viele tolle Fotos, Ideen und Tipps. Doch ganz wichtig ist, dass ihr wenn ihr an einem gewissen Punkt eurer Hochzeitsplanung angekommen seid euch von weiteren Inspirationsquellen fernhaltet. Ich weiß aus Erfahrung und ihr sicher auch, dass man über einen langen Zeitraum seinen Geschmack durchaus mal ändern kann. Ist dann aber schon das Meiste fertig oder fixiert, schaden weitere Ideen und Inspirationen mehr, als sie nutzen.


Wenn man weiß was man nicht will ergibt sich auch automatisch ein Blick auf das was man will. Klingt zuerst einmal recht dämlich aber in dem Satz steckt viel Wahrheit. Jeder von uns hat schon Dinge erlebt oder gesehen die einem nicht gefallen. Sei es Hochzeitsspiele oder ein gewisses Verhalten der Gäste bis hin zum Ablauf einer Feier. Macht euch schon im Vorfeld der Hochzeit Gedanken darüber was ihr toll finden würdet und was ich überhaupt nicht wollt.

2 Ansichten

 © 2019 Your Day Photography